Lauflernschuhe für Babys: der erste Schritt zum Laufen lernen!

Es gibt Meilensteine im Leben, auf die jedes Elternpaar hinfiebert. Einer dieser Momente, der erste wackelige Schritt ohne Hilfe. Taps-Taps-taps – Und schon geht es auf einmal ganz allein. Baby und Eltern sind gleichermaßen stolz auf die Leistung. Im besten Fall kann der Moment auf dem Foto festgehalten werden. Im schlimmsten Fall tritt das Baby auf ein spitzes Steinchen, fällt, tut sich weh und will so schnell ganz bestimmt nicht mehr laufen.

Barfuß ist das beste

In Innenräumen empfehlen Kinderärztinnen und Kinderärzte meist, die Babys so viel wie möglich barfuß laufen zu lassen. So können sie das Laufen auf natürliche Weise lernen und der Babyfuß entwickelt sich optimal.

Draußen ist das natürlich keine Option. Zum einen sind die Temperaturen bei uns in Mitteleuropa nicht dafür geeignet, rund ums Jahr barfuß zu laufen. Zum anderen liegen auch auf Gehwegen, Wiesen oder Spielplätzen oft scharfkantige und gefährliche Gegenstände wie Steinchen, Scherben oder anderer Müll. Die Verletzungsgefahr ist barfuß viel zu hoch.

Also greifen Eltern auf Schuhe zurück, um die Füße ihrer Kinder zu schützen. Gerade, wenn Babys die ersten Gehversuche machen, ist es umso wichtiger, nicht irgendwelche Schuhe zu wählen. Eltern sollten nach Schuhen suchen, die weich und bequem sind und gut passen. Es ist wichtig, zu enge oder zu lockere Schuhe zu vermeiden, da dies zu Beschwerden und Problemen beim Gehen führen kann.

Wichtig beim Kauf von Babyschuhen

Beim Kauf von Babyschuhen sollten Eltern außerdem einiges beachten: Erstens wachsen Babys schnell und brauchen oft neue Schuhe, daher ist es wichtig, einen qualitativ hochwertigen Schuh zu finden, der erschwinglich ist. Zweitens sind die Füße von Babys erst mit etwa zwei Jahren vollständig entwickelt (danach wachsen sie „nur noch“). Daher ist es wichtig, Schuhe zu wählen, die gut passen und die Bewegungen des Kindes nicht einengen. Schließlich lernen Babys laufen, indem sie mit verschiedenen Gangarten und Bewegungen experimentieren. Die Wahl sollte deshalb auf Baby Lauflernschuhe fallen, die eine natürliche Bewegung ermöglichen.

Durch Baby Lauflernschuhe können Eltern die natürliche Entwicklung ihres Nachwuchses unterstützen. Baby Lauflernschuhe zeichnen sich durch eine optimale Passform aus, die das Kind dazu ermuntert, sich viel zu bewegen. Sie sind, sozusagen, unten Schuh und oben Socke und kommen damit den Barfußschuhen für Erwachsene recht nahe. Der Sinn ist so simpel wie wichtig: Je weniger Halt der Schuh dem Baby gibt, desto natürlicher wird es sich selber ausbalancieren. Der Baby Lauflernschuh schützt lediglich vor Verletzungen durch am Boden liegende Gegenstände. Er unterstützt dagegen nicht eine künstliche Fußhaltung. Der Fuß muss sich stattdessen selber halten. Und genau das ist es, was langfristig dazu führt, dass das Baby sicher laufen lernt. Später kann es dann auf festeres Schuhwerk umsteigen, das den Anforderungen des Alltags entsprechend standhält.

Baby Lauflernschuhe: Vegan, bio, nachhaltig

Mittlerweile gibt es viele verschiedene Anbieter von Baby Lauflernschuhen. Während ein paar lediglich auf niedliche Designvarianten setzen, haben sich andere nachhaltige und faire Produktionsbedingungen auf die Fahnen geschrieben. So gibt es mittlerweile auch Hersteller von Baby Lauflernschuhen, die auf die sonst so beliebte Ledersohne verzichten und ihre Produkte stattdessen zu 100 Prozent vegan herstellen. Außerdem gibt es Hersteller, die grundsätzlich nur mit recyceltem Material und Bio-Baumwolle arbeiten. Bei der Wahl eines solchen Schuhs kannst du sicher sein, dass sich dein Baby nicht nur sicher ins Abenteuer „erste Schritte“ wagen kann, sondern dass es auch noch im Erwachsenenalter eine Welt zu entdecken gibt, durch die unsere Kinder am liebsten barfuß laufen.

Anavy Wollüberhosen / Wollwindelhosen

Wer sein Baby mit Stoffwindeln wickelt, kommt an den Anavy Wollüberhosen bzw. Wollwindelhosen nicht vorbei. Sie sind hochwertig und bieten viele Vorzüge.

Was zeichnet die Anavy Wollüberhosen aus?

Die Anavy Wollüberhose ist Unisex für Babys einsetzbar und besteht aus Bio-Merinowolle. Sie hat einen Druckknopf und es gibt sie in der mitwachsenden Variante „One Size“. Sie passt dann vom Gewicht 6 kg bis 16 kg. Für alle gängigen Lösungen mit Stoffwindeln ist die Anavy Wollüberhose geeignet. Über die Höschenwindeln, die Mullwindeln oder die Prefolds kann sie genutzt werden. Es gibt diese Wollüberhosen in schönen Prints für Babys. Der Kunde kann zudem wählen, ob der einen Druckknopfverschluss oder einen Klettverschluss möchte. Damit sind die Wollüberhosen übersnappbar oder überklettbar für ganz schmale Babys oder Neugeborene.

Außen besteht die Wollüberhose von Anavy aus Baumwolljersey. Innen ist sie aus weicher Merino Schurwolle. Diese stammt aus kontrolliert biologischer Tierhaltung.

Anavy Wollüberhosen / Wollwindelhose kaufen

Bestseller Nr. 1
Dilling Höschen für Babys aus 100% Bio-Merinowolle Nature 98
Wärmend und super weich mit perfektem Tragekomfort; Senken zusätzlich das Erkältungsrisiko
9,99 EUR
Bestseller Nr. 2
Anavy - Wollüberhose Gr.1 (3-7 kg) - Birds (Salmon) - Bio-Merinowolle - Klett & Druckverschluss Auswahl - Verschlussart Druckknöpfe (Druckies)
Besonders atmungsaktiv und daher für Kinder mit empfindlicher Haut geeignet.; Innen: 100% Wolle (Merinowolle, kbT) / Außen: 95% Baumwolle, 5% Elasthan.
34,90 EUR

Warum zur Anavy Wollwindelhose / Wollüberhose greifen?

Die Anavy Wollwindelhose bzw. Wollüberhose ist sehr atmungsaktiv und ist daher für Babys mit empfindlicher Haut perfekt geeignet. Auch Kinder, die zu Neurodermitis neigen, sind hierin gut aufgehoben. Die Wolle ist dabei angenehm kühlend auch in der wärmeren Jahreszeit und im Winter wärmt sie zudem. Diese temperaturausgleichenden Eigenschaften sprechen für ein Tragen der Anavy Wollwindelhosen.

Außerdem ist das Material von Natur aus schon selbstreinigend und antibakteriell. Wolle muss man im Grunde nur lüften und sehr selten waschen. Die Wolle der Anavy Wollüberhosen bzw. Wollwindelhosen nimmt den überschüssigen Urin des Kleinkindes oder Babys auf und vermindert sich mit dem Lanolin. Das ist das natürliche Wachs der Wollfaser. Dadurch wird der Geruch und der Urin neutralisiert. Die Faser kann außerdem bis zu 40 Prozent des Gewichtes der Feuchtigkeit – in diesem Falle Urin – aufnehmen, ohne dass sich das Baby, das Neugeborene oder das Kleinkind nass fühlt. Dadurch ist die Wollüberhose von Anavy trageangenehm. Nach dem Gebraucht wird die Wollhose ausgelüftet. Gelegentlich wird sie mit einem Spezial-Wollwaschmittel gewaschen und dann mit einer Wollkur wieder imprägniert. Das Material besteht zu 100 Prozent aus Schurwolle und zwar der Merino-Schurwolle kbT und mulessingfrei. Der Außenstoff hingegen ist aus 95 Prozent Baumwolle mit 5 Prozent Elasthan.

Die Qualität spricht für sich

Anavy Wollüberhose überzeugt
Anavy Wollüberhose überzeugt

Zudem ist die Anavy Wollüberhose ein europäisches Qualitätsprodukt. Die Stoffe werden alle in Europa hergestellt. Dabei garantiert der Hersteller Anavy, dass alle genutzten Materialien der Wollüberhose für Kinder unter drei Jahren geeignet sind.

Innerhalb der Auswahl der Anavy Wollüberhosen gibt es verschiedene Größen und Varianten. Die Gr. 1 ist hierbei für Kinder von 3 bis 7 kg geeignet und mit Klettverschluss und Druckknopf. Sie ist doppelt gearbeitet und daher wenig auftragend. Sie ist für Einlagen, Mullwindeln und Prefolds geeignet und aus mulesingfreier Merinowolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Die Variante „Birds“ hingegen ist mit verstärkten Hauptnässebereichen ausgerüstet und sehr atmungsaktiv. Daher ist diese Variante sehr gut für empfindliche Haut. Die Wollüberhose „Bird Gages“ hingegen ist außen mit Baumwolljersey gearbeitet, durch das ein modernes Design entsteht. Gerade für Kinder mit empfindlicher Haut oder Neurodermitis ist eine Wollüberhose von Anavy perfekt geeignet.

Das Material überzeugt

Wer gerne mit Wolle wickeln will und auf eine moderne Optik steht sowie eine leichte Handhabung, der sollte die Marke Anavy ansehen. Die modernen Wollüberhosen sind perfekt für jede Herausforderung im Alltag der Kinder geeignet. Die Verstärkung der Hauptnässebereiche und die Verstärkung im mittleren Bereich erhöhen den Tragekomfort zusätzlich. Durch die Auswahl von Klettverschluss oder Druckknopfverschluss ist ein flexibler Einsatz möglich. Es gibt keine Laschen, daher ist ein Platzieren und Positionieren der Einlagen nach individuellen Bedürfnissen machbar.

Auch das enthaltene Elasthan erhöht den Tragekomfort. Die europäische Windelmarke Anavy aus der Tschechischen Republik stellt diese Wollüberhosen in schönen Farben und mit hübschen Mustern her zu einem einmalig günstigen Preis. Durch die Atmungsaktivität sind diese Wollüberhosen unschlagbar, was den Tragekomfort angeht.

Weitere Vorteile, neben dem Tragekomfort und den günstigen Preisen bei den Anavy Wollüberhosen bzw. Wollwindelhosen ist die Tatsache, dass der Auslaufschutz optimiert ist. Durch die Struktur der Wollfaser kann diese Wollüberhose besonders viel Urin aufnehmen. Auch wenn die Einlage durchnässt ist, was unterwegs schnell passieren kann beim Baby, tritt keine überschüssige Flüssigkeit aus. Durch die Wollfaser wird alles aufgenommen.

Alternative Hersteller hochwertiger Wollüberhosen

Alternative Hersteller zu den hochwertigen Wollüberhosen ist beispielsweise Disana oder auch Allerlei Windeln. Hier berichten wir über die Disana Wollüberhosen.

Auch Puppi bietet die Wollüberhose Timeless Elegance oder Magabi mit der Wollüberhose aus Webware. Doodush bietet eine Wollüberhose „Schnecke“

Fazit Anavy Wollüberhosen

Die Anavy Wollüberhose wird in Europa, besser gesagt in der Tschechischen Republik, produziert. Es handelt sich um hochwertige Wollwindelhosen aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Die Wollüberhosen können Unisex eingesetzt werden für Babys, Neugeborene und Kleinkinder. Die Hosen sind mit Klettverschluss oder Druckknopfverschluss ausgerüstet und können so optimal angepasst werden und wachsen mit. Sie sind für Prefolds, Mullwindeln und andere Einlagen geeignet. Gerade schmale Kinder können so auch sicheren Halt finden. Die Wollüberhose ist atmungsaktiv und damit hat sie einen hohen Tragekomfort. Die Wollwindelhose ist zudem temperaturausgleichend und kann im Sommer sowie im Winter getragen werden. Im Sommer kühlt sie und im Winter wärmt sie.

Wollüberhosen / Wollwindelhose

Wollüberhosen bzw. Wollwindelhosen sind ein flexibles Stoffwindelsystem. Dabei lässt sich zwischen zwei verschiedenen Überhosen wählen, die mit Mullwindeln oder Einlagen gefüllt werden können. Die Viele Nutzer der Wollüberhose nutzen diese aus Wolle. Dieses biologisch abbaubare und natürliche Material bietet den Vorteil, dass sie durch ihr Material selbstreinigend und wasserabweisend sind.
Wollüberhosen werden in verschiedensten Formen angeboten. Sie sind das flexibelste Stoffwindelsystem, da zwischen verschiedenen Überhosen gewählt werden kann. Sie können, je nach Bedarf eines Kindes, mit Mullwindeln, Prefords oder Einlagen gefüllt werden.

Wer sollte zu Wollüberhosen greifen?

Genutzt können Wollüberhosen von allen Eltern, die großen Wert auf Ökologie und Nachhaltigkeit legen. Dies Wollüberhosen können immer wieder verwendet werden und müssen dabei nicht einmal nach jedem Tragen gewaschen werden.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Wichtig beim Kauf ist die Frage – Welche Eigenschaften besitzt die Wolle und wie funktionieren diese Hosen? Schafwolle bietet viele Vorteile die auch bei Matratzen, Teppichen, Schuhen, Stiefel oder Wärmedämmung eingesetzt wird. Aus diesem Grund besitzen Wollüberhosen den Vorteil, gefettet und gewaschen werden zu können, falls sie riechen oder auch Stuhl darin landet. Ansonsten reicht es völlig aus, die Wollüberhose zu lüften. Beim Kauf ist es wichtig, auf Qualität zu achten. Die Wollüberhosen müssen waschbar sein, an den Beinchen einen weichen Rand besitzen und zu füllen sein mit Saugmaterial. Wenn die Qualität überzeugt und gut ist, fühlt sich die Wolle im Sommer kühl an und im Winter warm.

Die Wollüberhose muss zu 100 Prozent aus Wolle bestehen und ist somit frei von synthetischen Kunstfasern oder Mikroplastik. Die Funktion der Wollhosen ist dann recht einfach. Damit Flüssigkeit nicht nach außen dringen kann, wird durch die Windel das Geschäft des Babys abgeschirmt. Die Wolle saugt auch ein wenig Flüssigkeit aus. Trotzdem ist Saugmaterial wichtig für die Wollüberhose, welches individuell ausgesucht werden kann.

Wollwindelhose / Wollüberhosen kaufen

Bestseller Nr. 1
Disana Wollwindelhose Natur Gr. 50/56
Made in Germany; 100 % Schurwolle (kbT), GOTS; Extra weich und elastisch; Wasserfest (nimmt bis zu 120 ml Feuchtigkeit auf)
17,90 EUR
Bestseller Nr. 2
Disana 13101XX - Wollwindelhose natur, Size / Größe:62/68 (3-6 Monate)
Wollüberhose doppelt gestrickt aus 100% Schurwolle in kbT-Qualität; mit hohem Bund, einfach zum Hineinschlüpfen
18,33 EUR
Bestseller Nr. 4
Disana 13110XX - Wollwindelhose grau (74/80)
mit hohem Bund, einfach zum Hineinschlüpfen, passt über jede Windel, sehr atmungsaktiv; Pflegehinweis: Handwäsche
30,99 EUR
Bestseller Nr. 5
Dilling Höschen für Babys aus 100% Bio-Merinowolle Dunkelgrau meliert 98
Wärmend und super weich mit perfektem Tragekomfort; Senken zusätzlich das Erkältungsrisiko
9,99 EUR
Bestseller Nr. 6
100% Merino Wolle Baby Wollwindelhose Überhosen Longies gestrickt I love Mom L Beige-Green
Hergestellt in EU. 100% Merino Wolle. Einzel gestrickt.; „I LOVE MOM“ auf dem Wollwindelhose.
39,00 EUR
Bestseller Nr. 7
Disana Wollwindelhose, natur, Größe 86/92
Merinowolle!; hohe Bündchen!; kann an der Luft ausgelüftet werden!
22,94 EUR
Bestseller Nr. 8
Personalisiert 100% Merino Wolle Baby Wollwindelhose Überhosen Longies Soaker gestrickt Maßgeschneidert L Yellow-Sky blue
Hergestellt in EU. 100% Merino Wolle. Einzel gestrickt.; Größe S – für 1-5 Mon. - Gesäßumfang (mit Stoffwindeln) 30-43 cm.
39,00 EUR
Bestseller Nr. 9
100% Merinowolle Erwachsene Wollwindelhose Überhosen kurze Hosen Soaker gestrickt Schafswolle Dark blue XL
Hergestellt in Europa. 100% Merinowolle.; Größe S – Gesäßumfang 89 cm bis 102 cm.; Größe M – Gesäßumfang 100 cm bis 117 cm.
89,00 EUR
Bestseller Nr. 10
100% Merinowolle Baby Wollwindelhose Überhosen Hose gestrickt gestreift Schafswolle Sky blue+Dark blue M
100% Merinowolle. Einzel gestrickt.; Hergestellt in Europa.; Größe S – für 1-5 mon. - Gesäßumfang (mit Stoffwindeln) 30-43 cm.
36,00 EUR

Die großen Hersteller

Ein großer Wollüberhosen ist beispielsweise Anavy. Er bietet diese Hosen mit Snaps und Klettverschluss an. Hierbei ist der Klettverschluss etwa so breit wie ein Männer-Daumen und dabei abgerundet.

Auch die „WindelManufaktur“, „Bärenkind“ und „Julicia“ bietet beide Varianten an. Es lässt sich die Leib-Höhe und Leib-Enge einstellen. Bärenkind bietet durch ein Knopfloch auf der Vorderseite, dass der Gummi, ähnlich wie bei einem BH, eingestellt werden kann.

Sehr bekannt und beliebt sind auch die Disana Wollwindelhosen.

Unser Geheimtipp sind die Anavy Wollüberhosen.

Oft gestellte Fragen

Wie viel Wollüberhosen brauche ich?

Eine weitere Frage ist, wie viel der Wollüberhosen benötigt werden. Da diese Stoffwindeln zwischen sechs bis zehn Mal am Tag gewechselt werden und sie etwa alle drei Tage gewaschen werden, sollten ca. drei Überhosen für den Tag zur Verfügung stehen. Also sind etwa sechs bis acht Wollüberhosen nötig, je nachdem, wie oft gewaschen wird im Haushalt. Weiterhin sollten immer zwischen zwanzig und fünfundzwanzig Saugeinlagen zur Verfügung stehen.

Wie werden sie gewaschen?

Nach dem Kauf der Wollüberhose und vor dem ersten Gebrauch sollte diese, genau wie andere neue Kleidungsstücke, vor dem Gebrauch gewaschen werden. Einige Hersteller verweisen auf den restlichen Gehalt von Lanolin hin und versprechen eine sofortige Nutzung ohne diese vor der ersten Benutzung waschen zu müssen. Dies ist verunsichernd für viele Kunden und oft reicht der Restgehalt des Lanolins nicht aus, um diese gleich zu nutzen. Die Empfehlung sagt: Erst waschen – dann benutzen. Sie sind zum größten Teil selbstreinigend. Ohne Verschmutzungen können sie ganz einfach nur zum auslüften aufgehängt werden. Alle drei- bis vier Wochen sollte die Wollüberhose dann mal gewaschen werden.

Was tun bei Verschmutzung?

Bei Verschmutzung der Wollüberhose immer waschen. Sie sind gut trocknend und sofort wieder einsatzbereit. Auch wenn die Wollüberhose riecht, sollte diese gewaschen werden.

Wollüberhosen halten im Normalfall die Feuchtigkeit im Inneren oder nehmen einen Teil in ihren Wollfasern auf. Sie kann problemlos per Hand gewaschen werden oder im Wollwaschgang in der Waschmaschine. Als erstes ist die Wollwindel auszuspülen, um eventuellen Stuhl zu lösen. Bei Handwäsche wird das Waschbecken mit lauwarmem Wasser gefüllt und etwas Wollwaschmittel dazugegeben. Nun wird die Wollüberhose im Wasser bewegt und ganz sanft gedrückt. Nach der Wäsche leicht ausdrücken und die Seifenresten nochmal mit klarem Wasser ausspülen. Wichtig ist darauf zu achten, dass das Wasser stets die gleiche Temperatur hat. Im klaren Wasser wiederum sanft ausdrücken, nicht auswringen.

Kann ich die Wollüberhose auch in der Waschmaschine waschen?

Beim Vollwaschgang in der Waschmaschine sollte darauf geachtet werden, dass die Schleuderzahl gering eingestellt ist. Temperatur sollte kalt sein – zwischen 20-30 Grad Celsius. Weiterhin wichtig ist, dass die Trommel der Waschmaschine nicht zu voll ist, denn durch häufige Reibung können Wollüberhosen verfilzen, wenn die Füllung der Waschmaschine zu groß ist. Wichtig bei neuen Wollüberhosen ist, dass sie getrennt gewaschen werden. Sie sind intensiv gefärbt.

Wie sind die Wollüberhosen aufgebaut?

Als Einlage empfiehlt sich beispielsweise Hanf, Bambus, Mullwindeln oder Flats. Das muss jeder für sich entscheiden, was ihm am liebsten ist. Ist ein passendes Saugmaterial gefunden, wird es einfach in die Wollüberhose eingesetzt und es wird fortgefahren beim Wickeln wie mit einer normalen Wegwerfwindel. Einfach das Baby auf die vorbereitete Wollüberhose legen und verschließen.
Mullwindeln und Flats bestehen zu einhundert Prozent aus Baumwolle und eigenen sich sehr gut als natürliches Saugmaterial für die Wollüberhosen. Das Saugmaterial ist kostengünstig, atmungsaktiv und schnellsaugend. Hanf ist sehr langlebig, saugstark und robust. Hanffaser ist ebenfalls sehr kompatibel mit Wollüberhosen, da es eine ökologische Faser ist.

Wollüberhosen sind sehr vorteilhaft, da sie weniger gewaschen werden müssen, pflegend für die Haut des Babys sind, wasserabweisend und selbstreinigend durch Wollfett und natürlich nachhaltig. Es gelangt beim Waschen kein Mikroplastik in die Wäsche, sie sind sehr auslaufsicher und überzeugen somit heute bereits sehr viele Eltern.

Das Schließsystem der Wollüberhosen – Klettverschluss oder Snaps

Diese Stoffwindeln können sowohl mit Druckknöpfen als auch mit Klettverschluss geschlossen werden. Dabei hat jedes System seine Vor- und Nachteile. Letztendlich ist es wohl Geschmacksache oder die Handhabung, für welche Art des Verschlusses sich entschieden wird.

Beim Schließen mit Klettverschluss ist der Zeitfaktor eine entscheidende Rolle. Bei unruhig liegenden Babys oder ungeübten Mamas klappt das wohl am ehesten. Auch der Sitz der Windel kann mit einem Klettverschluss an Babys Po besser und individueller eingestellt werden. Manchmal ist es so, dass diese Windeln mit Druckknöpfen weniger gut sitzen. Beide Arten des Verschlusses bieten die Option der Größeneinstellung. Beim Klettverschluss funktioniert diese jedoch stufenlos, was bei Snaps (Druckknöpfe) nicht der Fall ist. Die Wollwindel ist dann vielleicht zu fest oder zu locker. Die Vor- und Nachteile sind also sehr individuell. Die Snaps bieten eindeutig längere Haltbarkeit, wobei ein Klettverschluss nach längerer Zeit auch weniger schön aussehen kann. Wenn das Baby dann etwas älter ist, bekommt er die Snaps auch nicht einfach so geöffnet, was beim Klettverschluss natürlich einfacher wäre.

Beim Waschen der Wollüberhose muss darauf geachtet werden, dass Klett und Gegen-Klett nicht mit anderer Wäsche zusammenkommt, da sich sonst die Wäsche daran verfangen könnte. Druckknöpfe dagegen sind sehr waschmaschinentauglich. Sie sind robust und verfangen sich nicht mit anderen Stoffen.

Pflege der Wollwindelhose

Das Fetten der Hose ist das A und O. Nach der Wäsche sind die neuen Überhosen zu fetten (imprägnieren). Dies geschieht mit Lanolin. Dabei kann nichts falsch gemacht werden. Dafür bietet der Handel fertig angemischte Lanolin-Kuren, ratsam ist aber, diese Mischung selbst vorzunehmen. Selbst angemischt ist die Wirkung zuverlässiger. Den Produkten liegt stets eine Anleitung mit dabei, so dass hier nichts falsch gemacht werden kann.

Zum fetten der Wollüberhosen wird reines Wollfett (Lanolin) genötigt. Weiterhin nötig ist eine große Schüssel oder ähnliches, warmes Wasser, eine Tasse und ein Löffel. Weiterhin Seifenflocken und vielleicht einen Teller zum Beschweren der Wollüberhose. Diese sollten getrennt gefettet werden. Wenn beim ersten Fetten sich die Flüssigkeit nicht verfärbt, können beim nächsten Mal auch mehrere Hosen gleichzeitig gefettet werden. Das fetten kann beginnen und dazu wird Wasser (zum Beispiel auch im Wasserkocher) abgekocht und in eine Tasse gegossen. Dazu kommt ein halber Teelöffel Wollfett. Dieses wird nun in der Tasse kräftig verrührt, bis das Fett flüssig geworden ist. Nun kommt etwas Spülmittel oder eine Seifenflocken-Emulsion dazu. Kräftig rühren.

Die Seifenflocken-Emulsion und das Spülmittel lösen das Fett und das Wollfett verteilt sich im Wasser. Die Flüssigkeit ist nun nach dem Umrühren mit dem Löffel weiß-milchig. Sollten sich noch immer Fettaugen auf dem Wasser befinden, einfach noch etwas Spülmittel dazugeben oder etwas von der Seifenflocken-Emulsion und nochmals verrühren. Nun werden zwei Liter Wasser in die Schüssel gegeben und die Lanolin-Lösung kommt dazu. Die Wollüberhose auf links drehen und hineinlegen. Sie wird sanft mit dem Löffel oder den Fingern untergetaucht, so dass diese komplett mit der Flüssigkeit bedeckt ist. Sollte die Flüssigkeit die Wollüberhose nicht bedecken, einfach das Anmischen wiederholen und dazufügen. Die Wollüberhose kann zusätzlich mit einem Teller beschwert werden, damit sie unter der Wasseroberfläche bleibt. Dies kann nun ruhig über Nacht so verbleiben und am nächsten Morgen kann die Wollüberhose fertig gefettet herausgenommen werden. Leicht ausdrücken und an der Luft trocknen lassen.

Disana Wollüberhosen / Wollwindelhosen

Wollwindelhosen für Babys von Disana – Es gibt tolle Dinge im Bereich Babykleidung, die unbedingt zur Erstausstattung gehören. Dazu zählen die Disana Wollwindelhosen/Wollüberhosen. An der Marke Disana führt kein Weg vorbei, die gute Qualität und der Komfort für das Baby sprechen für sich. Außerdem sehen die Wollwindelhosen auch noch total schön aus und passen für Jungen und Mädchen. Doch nicht nur das schöne Aussehen ist bei der Disana Überhose lobenswert, die Wollüberhose besticht auch durch ihre inneren Werte. Dazu kommen wir gleich.

Was zeichnet die Disana Wollwindelhosen aus?

Die Wollwindelhosen werden ganz bequem über die Windel angezogen und sorgen für den perfekten Halt. Sie halten schön warm und vor allem schützen sie vor dem Auslaufen der Windel. Alles wird stramm an Ort und Stelle gehalten und dadurch kann so schnell nichts passieren. Eltern kennen das, dass wenn das Geschäft etwas plötzlich kam, durchaus etwas daneben gehen kann. Die Disana Wollhose verhindert Schlimmeres. Vor allem für Winterbabys führt kein Weg an der Disana Wollüberhose vorbei. Eignen tut sich die Wollhose für Kinder von 0-3 Jahren und ist in den Größen, die in diese Altersgruppe fallen, erhältlich. Sie wurde aus hochwertigen Materialien gefertigt. Wenn die Hose perfekt sitzt, wird man von den positiven Eigenschaften profitieren.

Disana Wollüberhosen / Wollwindelhosen kaufen

Bestseller Nr. 1
Disana Wollwindelhose Rosé Gr. 98/104
Made in Germany; 100 % Schurwolle (kbT), GOTS; Extra weich und elastisch; Wasserfest (nimmt bis zu 120 ml Feuchtigkeit auf)
21,50 EUR
Gerade im SaleBestseller Nr. 2
Disana 13101XX - Wollwindelhose natur, Size / Größe:74/80 (6-12 Monate)
Wollüberhose doppelt gestrickt aus 100% Schurwolle in kbT-Qualität, mit hohem Bund; Elastische Strickbündchen an den Beinen
13,99 EUR 13,40 EUR
Bestseller Nr. 3
Disana Wollwindelhose, natur, Größe 86/92
Merinowolle!; hohe Bündchen!; kann an der Luft ausgelüftet werden!
22,94 EUR
Bestseller Nr. 4
Disana 13110XX - Wollwindelhose grau (62/68)
mit hohem Bund, einfach zum Hineinschlüpfen, passt über jede Windel, sehr atmungsaktiv; Pflegehinweis: Handwäsche
29,99 EUR

Warum sollte man sich ein oder mehrere Exemplare der Disana Wollwindelhose leisten?

Die Höschen sind absolut gesellschaftsfähig und man benötigt theoretisch in einer warmen und beheizten Wohnung oder einem Wohnhaus keine zusätzliche Hose. Es gibt sie in einer großen Farbauswahl, es ist definitiv etwas für Jungen und Mädchen dabei. Brauntöne, Blautöne oder Grautöne passen sowieso zu beiden Geschlechtern. Wenn man in der kalten Jahreszeit das Haus verlässt, zum Spazierengehen, Arzttermin oder zum Besuch bei der Familie zieht man dem kleinen Schatz einfach noch eine weite, bequeme Hose darüber oder deckt das Baby im Maxi Cosi (oder Kinderwagen) einfach zu. Die Windelhose an sich ist nämlich kuschelig warm.

Sie wurde aus feiner Merinowolle gefertigt. Weiterhin befindet sich in dem Hosenstoff noch ein natürlicher Wachs in den Wollfasern, dieser nennt sich Lanolin. Er sorgt dafür, dass der überschüssige Urin aufgenommen wird und sofort neutralisiert wird. Sollte die Hose feucht geworden sein, da die Windel nicht alles aufnehmen konnte, reicht es völlig aus, sie an der frischen Luft zu trocknen.

Hygienisch sauber

Die Wollwindelhose ist danach hygienisch wieder einwandfrei, da die spezielle Wollfaser sich ganz natürlich selbst reinigen kann. Nach einiger Zeit kann das Lanolin in der Hose aufgebraucht sein. Auch nach einer Wäsche ist das der Fall. Das Lanolin kann man anschließend wieder zuführen, in dem man die Disana Lanolinkur auf die Hose gibt. Nach der Behandlung hält die Hose wieder für Wochen oder sogar Monate dicht, da der Lanolinspeicher der Wolle wieder aufgefüllt wurde. Es ist auf jeden Fall eine nachhaltige Angelegenheit und sollte jeden dazu anhalten, weniger zu waschen und alle Kleidungsstücke (vor allem Wollkleidungsstücke) besonders pfleglich zu behandeln.

Nun kommen wir noch zu einer Besonderheit. Der hohe Bund ist praktisch, er geht nämlich weit über die Windel drüber. Sie liegt praktisch über den Bauch und das wirkt sich positiv auf den Bauch des Babys aus. Blähungen werden dadurch vermieden, durch den sanften Druck der Hose. Säuglinge leiden in den ersten Lebensmonaten oft unter schmerzhaften Koliken, die die Eltern mitleiden lassen. Man kann oft nichts tun, außer eine Bauchmassage zu geben und das Baby sanft im Arm zu wiegen. Mit der Wollüberhose kann man den schmerzhaften Blähungen vorbeugen. Sie wirkt sich gut auf das Wohlbefinden des Babys aus.

Welche Hersteller gibt es noch, die hochwertige Wollüberhosen verkaufen?

Anavy wirbt im Internet damit, Luxus Wollüberhosen herzustellen. Grundsätzlich wirken die Hosen dieses Herstellers etwas kürzer und dünner. Hier ist es so gedacht, eine lange Hose darüber zu ziehen. Das gilt auch für die Disana Hosen, doch bei diesen ist es nicht zwangsläufig notwendig weitere Hosen darüber zu ziehen, weil sie aus mehr Stoff bestehen. Das hat aber nichts mit der Qualität der Anavy Hosen zu tun, sie erfüllen ebenso ihren Zweck, über der Windel alles am richtigen Ort zu halten. Die Anavy Hosen gibt es mit vielen tierischen und bunten Designs zu kaufen. Hessnatur stellt ebenfalls wunderschöne Wollhosen aus Bio-Merinowolle her. Diejenigen, die die Marke kennen, wissen, dass Hessnatur sehr auf Naturstoffe und Nachhaltigkeit setzt, was sehr löblich ist. Bio ist hier Programm!

Hier unser Test der Anavy Wollüberhosen.

Fazit

Frisch gebackene Eltern werden die Wollwindelhosen lieben! Die Windelhosen haben das perfekte Klima und fühlen sich auf der Haut einfach nur himmlisch an. Feuchtigkeit wird perfekt aufgenommen und versprüht keinen unangenehmen Geruch. Es ist eine wahrhaftige Wunderhose, da man sie auch bei leichter Feuchtigkeit einfach nur an der frischen Luft trocknen kann und danach wiederverwenden kann. Sie ist hygienisch sauber. Dafür sorgt das in der Hose enthaltene Lanolin, welches nach mehrmaliger Nutzung oder Wäsche wieder aufgefüllt werden kann. Oft geht nicht viel daneben und wenn es sich nur um Urin handelt, ist das alles kein Problem. Einfach trocknen und wieder nutzen. Das spart Waschwasser ein. Man muss die Wollhosen selbst mit dem eigenen Baby testen und sich von den Vorzügen dieser Innovation überzeugen. Die meisten bleiben die Windelzeit über dabei und empfehlen dieses Produkt gerne weiter.