Wollwalk Overall – Schutz für die nasskalten Tage

Ein Baby ist ein Geschenk des Himmels und das Resultat zwei liebender Menschen, die sich entschieden haben, für immer miteinander zusammen zu sein. Vor allem beim ersten Baby stellen sich viele Unsicherheiten ein und man will alles richtig machen. Da fragt man sich, wie man es pflegen und es ankleiden soll. In diesem Artikel geht es um den Wollwalk Overall. Um was es sich hier genau handelt und was genau ein Wollwalk Overall ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist ein Wollwalk Overall?

Ein Wollwalk ist ein natürliches Produkt und kombiniert alte Handarbeit mit der Natur. Die gefilzte Wolle sorgt dafür, dass die Babys im Winter nicht frieren. Außerdem verhindert die Wolle auch, dass die Babys anfangen zu schwitzen, sodass man auch ein Krankheitsrisiko hier reduzieren kann. Der Wollwalk bietet dem Baby eine wohlige Wärme, wie auch eine Atmungsaktivität an etwas laueren Übergangstagen. Er ist um einiges besser als der Ouutdoor Stoff. Der Wollwalk Overall bringt einige Vorteile mit sich, wie zum Beispiel:

  • Der Wollwalk Overall wird aus einer besonders gefilzter Wolle gefertigt.
  • Er ist ein Produkt aus der Natur mit wunderbaren Eigenschaften.
  • Er besteht aus schadstofffreien Materialien.
  • Es werden wasserabweisende, warme, hygienische und atmungsaktive Eigenschaften
    gezeigt.
  • Der Wollwalk Overall eignet sich sowohl für den Winter als auch für die
    Übergangszeiten.
  • Bei richtiger Pflege muss man den Overall nur selten waschen.
  • Der Wollwalk Overall ist langlebig und wasserabweisend.
  • Die Selbstreinigungsfunktion macht das Kleidungsstück so unkompliziert.
  • Er hat eine antibakterielle Wirkung.
  • Fremde Gerüche werden kaum angenommen, sodass der Stoff bei richtiger Pflege nicht
    beginnt, unangenehm zu riechen.
  • Auch für Herbst ist der Overall geeignet, weil er gut auch etwas Regenwasser aushält

Wollwalk Overalls bestehen aus Schurwolle, die durch einen besonderen Vorgang verfilzt werden. Die Wollfasern ziehen sich beim Filzen zusammen, die sich dann ineinander verhaken. Die Luft wird somit zwischen den Fasern in den Hohlräumen eingeschlossen. Diese Luftkammern sorgen dafür, dass man vor Hitze geschützt ist und sich auch gleichzeitig gegen die Kälte isoliert. In der Wollwalk Kleidung schwitzt man nicht. Die Stoffe sind dünn und ermöglichen den Babys und Kindern eine gewisse Bewegungsfreiheit. Es gibt auch kein Problem die Kinder mit den Overalls in Maxi-Cosis oder in Kindersitzen anzuschnallen, weil hier kein gepolsteter Stoff eingeklemmt werden muss. Die Wolle hat einen leichten Fettgehalt, sodass der Overall wasserabweisend ist. Wasserfest ist er allerdings nicht.

Wann verwenden, wann nicht?

Den Wollwalk Overall verwendet man in den kalten Jahreszeiten insbesondere in den Übergangszeiten. Aber keinesfalls im Sommer, da er einfach viel zu warm wäre. Bei Minusgraden ist er nicht mehr zu empfehlen. Hier greift man lieber zur Winterjacke.

Worauf beim Kauf eines Wollwalk Overall achten?

Man sollte beachten, dass der Wollwalk als wärmende Outdoor-Kleidung genutzt wird und dient vor allem als Übergangskleidung. Er regelt den Wärmehaushalt, sodass hier kein Hitzestau entstehen kann. Das Baby wird hier von oben bis unten eingemummelt sein. Das Baby muss also an keiner einzigen Körperstelle frieren. Wollwalk Jacken dagegen haben diesen Vorzug nicht.

Das Problem ist, dass das Baby beim Overall weniger Bewegungsfreiheit hat. Bei Ausflügen lässt sich der Overall nicht einfach abwischen und in die Waschmaschine sollte man den Overall auch nicht stecken, sodass man hier auch einen höheren Aufwand hat. Kinder können den Overall zu dem auch nicht allein anziehen, sodass er in keins der Weise die Autonomie fördert. Es ist wichtig, dass man darauf achtet, dass der Wollwalk Overall mit Baumwolle gefüttert ist, damit der filzige Stoff die Haut des Babys nicht kratzt. Auch Kinder, die unter Neurodermitis leiden, sollten auf einen Overall verzichten. Man sollte auch auf die Stärke und Qualität der Produkte achten.

Das Material

Die Materialien unterscheiden sich hier zwischen Wollwalk (Walkloden), Strick, Wollfleece, Jersey, Frottee und Seide, die alle einen hohen Baumwollanteil haben. Wenn das Kind ein Lanolin-Allergiker ist, muss der Overall ebenfalls gemieden werden. Die Wolle ist biologisch voll abbaubar und somit umweltfreundlich. Wichtig ist, dass die Babys unter dem Overall mehrere Lagen aus Wollkleidung darunter anzieht. Zwischen den einzelnen Lagen bilden sich Luftpolster, den den Körper auf diese Weise warm halten. Man sollte sich auch bewusst sein, das Walksachen ökomäßig aussehen und somit nicht wirklich ästhetisch sind, aber die Augen gewöhnen sich daran und solange es um die Gesundheit des Babys geht, sollte man nicht oberflächlich denken.

Außerdem wird der Overall für einen Juckreiz sorgen, wenn man keinen hochqualitativen kauft. Die Preise sind auch relativ teuer im Gegensatz zu anderen Kleidungen. Man sollte aber daran denken, dass Stücke aus Naturmaterialien sich zu 50 Prozent des Neupreises weiter verkaufen lassen.

Manche Overalls kann man auch leihen, um zu sehen, wie die Haut des Babys auf die Wolle reagiert. Man sollte auch wissen, dass der Stoff schnell zu fusseln beginnt und beim Waschen schnell eingehen kann. Nicht jeder Schnitt passt zum Kind, sodass es besser wäre, den Overall nicht online zu bestellen, sondern in einen Laden zu gehen, um dort den Overall am Kind selbst zu testen. So wird man für sich selbst sehen, ob man sich auf Dauer mit einem Overall anfreunden kann oder nicht. Vor allem die Reaktion des Kindes ist wichtig. Im Normalfall wird man als Elternteil gleich erkennen, ob das Kind sich das Kind wohlfühlt. Außerdem kann man sich von einem Verkäufer genau beraten lassen und sich besser informieren.

Wollwalk Overall kaufen

Bestseller Nr. 3
Disana Walk-Overall rosé 50/56
extra weichem Wollwalk aus Merino-Wolle
79,90 EUR
Bestseller Nr. 5
Ehrenkind WALKOVERALL | Baby Wollwalk-Overalls aus Natur Schurwolle mit Reißverschluss | Walk Wolle Woll-Anzug für Kleinkind und Baby | Grau Gr. 50/56
WARM, SCHÜTZEND & ISOLIEREND - Durch den speziellen Walk Prozess entsteht ein Schutz für DEIN Kind. Schurwolle hat hervorragende Isolier- und Temperiereigenschaften.
74,90 EUR
Bestseller Nr. 6
HOPPEDIZ Fleece-Overall 56-62 beere
In die Doppelgröße wächst Dein Kind hinein. Man kann Ärmel und Beinchen einfach krempeln.
29,98 EUR

Welche Hersteller gibt es?

Es gibt viele Hersteller, die sich mit der Produktion von Wollwalk Overalls beschäftigt haben.

Engel

Da wäre zum Beispiel der Walkoverall von Engel. Er besteht aus Merinowollfleece aus 100 Prozent Schurwolle. Er sollte am besten per Hand gereinigt werden, damit er kuschelig weich bleibt und die Temperaturen ausgleichen kann. Der Overall hat sogar eine kleine Kapuze. Man kann ihn mit Holzknöpfchen verschließen. Wie bei einer Jacke reicht hier die Knopfleiste von Kragen bis zum Rumpf.

Der Vorteil ist, dass weder Schwermetalle noch AZO-Farben bei der Produktion verwendet werden. Diese sind nämlich verdächtige Krebserreger und beeinträchtigen die Aufmerksamkeit, sowie auch die Aktivität der Kinder. Der Engel Wollwalk Overall wurde von GOTS zertifiziert, was für Global Organic Textile Standard steht. Die Materialen sind also alle ökologisch und wurden mit sozialen Werten weiterverarbeitet. Man kann diesen Wollwalk Overall in verschiedenen Farben erhalten, wie auch natürlich in den Größen von 50 bis 92.

Gerade im SaleBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2

Disana

Ein weiterer Hersteller ist der Disana Wollwalk Overall. Auch er wird aus 100 Prozent Merino Wolle aus Schurwolle hergestellt und mit 100 Prozent Baumwolle gefüttert. Man sollte ihn bei 30 Grad Celsius in der Waschmaschine waschen. Er wurde ebenfalls von GOTS zertifiziert und ist somit ein ökologisches Produkt. Die Hände und Füße werden hier besonders warm erhalten und er besitzt an Armen und Beinen Stulpen, die man umklappen kann. Eine Kapuze hält hier die Ohren warm. Das Futter aus Baumwolle soll verhindern, dass der Stoff einen Juckreiz auslöst. Man kann den Overall in zehn unterschiedlichen Farben erhalten von den Größen 50 bis 92. Die Knöpfe bestehen aus Steinnuss und reichen vom Kragen bis zum Zwickel. Der Overall wurde vor allem für seine gute Passform und hochwertige Verarbeitung gelobt.

Bestseller Nr. 1
Disana Walk-Overall Bio-Schurwolle, Pflaume 62/68
extra weichem Wollwalk aus Merino-Wolle
79,90 EUR

Cosilana

Der Cosilana Wollfleece Overall hat ebenfalls bei vielen Käufern an Beliebtheit gewonnen. Er ist temperaturausgleichend und hat einen eleganten Overall-Einteiler. Er besteht aus Fleece aus 100 Prozent Merinowolle und ist ebenfalls mit 100 Prozent Baumwolle gefüttert. Man kann den Overall in neun unterschiedlichen Farben erhalten. An Händen und Füßen findet man Stulpen, die sich besonders gut für kalte Tage eignen.

Die Knopfleiste besteht aus Holzknöpfen, die vom Kragen bis zum Zwickel reichen. Der Vorteil ist hier, dass er Temperaturschwankungen ausweicht und an Feuchtigkeit aufnehmen kann, ohne sich dabei nass anzufühlen. Die Wolle sorgt für eine antibakterielle Wirkung. Der Schnitt ist perfekt für Stoffwindeln. Man kann ihn in den Größen von 50 bis 104 erhalten. Am besten man reinigt den Overall mit Hand bei 30 Grad Celsius und benutzt hierfür Waschmittel für Seide oder Wolle. Gelobt wurde dieses Produkt für seine Wärmeeigenschaften und die besondere Kapuzenform.

Bestseller Nr. 1
Cosilana Overall, Größe 98/104, Farbe Marine Melange - Wollbody
Sehr weiches Fleece aus Merinowolle kbT
65,90 EUR
Bestseller Nr. 2
Cosilana Baby Jäckchen mit Kapuze aus weichem Wollfleece, 60% Schurwolle kbT, 40% Baumwolle KBA (98/104, Marine-Melange)
NEU ! Dicker Fleece aus 60% Schurwolle (kbT) und 40% Baumwolle (kbA).
44,00 EUR

loud + proud

Dann gibt es noch den loud + proud Wollfleece Overall. Die Innenseite besteht aus Baumwolle, während die Kapuze mit bedrucktem Jersey abgefüttert ist. Vorne hat der Overall einen Reißverschluss. Außerdem gibt es hier noch angeschnittene Handschuhe, sowie auch Füßlinge, die man bei Bedarf umklappen kann. Der Overall wurde von GOTS zertifiziert und ist eine hautsympathische Bio Babykleidung frei von Schadstoffen. Man kann den Overall bei 30 Grad Celsius waschen. Hergestellt wurde das Produkt in Ungarn.

Das Material besteht aus 75 Prozent Wolle und 25 Prozent Baumwolle. Man sollte in Betracht ziehen, dass der Overall bei der ersten Wäsche um 8 Prozent einlaufen kann. Das Design ist besonders, denn die Kapuze hat bunte Robben. Man kann den Overall entweder in blau oder in rot erhalten von den Größen zwischen 50 und 92. Der Reißverschluss reicht vom Kragen bis zum Zwickel. Im Kinnbereich wurde ein spezieller Schutz angebracht, damit dort der Reißverschluss nicht kratzt.

Bestseller Nr. 1
loud + proud Mädchen Wollfleece Jacke, Blau (Midnight Mi), 68 (Herstellergröße: 62/68)
WICHTIG: Artikel läuft bei der ersten Wäsche 6-8% in der Länge ein und ist daher entsprechend länger geschnitten.
34,90 EUR
Bestseller Nr. 2
loud + proud Baby-Unisex Overall Druck Aus Bio Baumwolle, GOTS Zertifiziert Strampler, Blau (Cobalt Cob), 68 (Herstellergröße: 62/68)
100% Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau, nachhalting, ökologisch und fair in Europa produziert, sowie GOTS zertifiziert in allen Produktionsstufen.
29,90 EUR

bubble.kid

Das bubble.kid berlin Walkoverall hat ebenfalls seine gewissen Vorzüge. Er hat einen diagonalen Reißverschluss, der das An- und Ausziehen erleichtern soll. Die Passform ist erstklassig, sodass sich das Baby leicht mit dem Overall fortbewegen kann, ohne in seinem Bewegungsfluss behindert zu werden. Über dem Reißverschluss gibt es einen Kinnschutz aus flauschigem Jersey. Der Overall besteht aus 70 Prozent Wolle, aus 22 Prozent Polyester und aus 8 Prozent Viskose. Somit ist der Overall sehr bequem zu tragen. Besonders gut eignet er sich für die kalten Wintertage.

Der Kapuzen- und Nackenbereich wurden mit Jersey aus Baumwolle abgefüttert, damit die Haut des Babys nicht juckt. Das Produkt wurde in Deutschland hergestellt und hat eine Verarbeitung für eine sehr lange Lebensdauer. Die Strickung ist hier sehr dicht, was dafür sorgt, dass der Overall beste thermische Eigenschaften durch das Cellulosefinish aufweist. Am besten sollte man ihn bei 30 Grad Handwäsche reinigen. Er ist aber in keinem Fall trocknergeeignet. Was gelobt wurde ist, dass die Stoffe durch Öko-Tex-Zertifikate ausgezeichnet wurden.

Bestseller Nr. 1
bubble.kid berlin - Herbst Winter Overall Anu - Soft Walk Wolle, Grösse: 74/80 (6-12 Monate), Farbe: steingrau
erstklassige Passform durch angenehme Weite und einem sogenannten 'Auge' im Schritt, damit sich Ihr Baby bequem bewegen kann
79,95 EUR
Bestseller Nr. 2
bubble.kid berlin - Winter Overall Anu, Tec Doublefleece, Grösse 74/80 (6-12 Monate), Farbe: Tinte
erstklassige Passform durch angenehme Weite und einem sogenannten 'Auge' im Schritt, damit sich Ihr Baby bequem bewegen kann
72,95 EUR

Wie pflegt man den Wollwalk Overall?

Wolle ist Hauptbestandteil des Wollwalk Overall
Wolle ist Hauptbestandteil des Wollwalk Overall

Den Wollwalk kann man nur bedingt säubern, denn ständiges Waschen beschädigt die Oberfläche der Wolle. Aus diesem Grund muss man darauf verzichten, den Overall ständig zu waschen, da sonst der Stoff eingeht. Der Schmutz muss hier ausgebürstet werden oder mit einer leichten Handwäsche entfernt werden. Dafür sollte man am besten ein separates Shampoo verwenden. Das Material ist ansonsten sehr robust. Die Schurwolle sollte am besten in der frischen Nachtluft ausgelüftet oder mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Der Overall darf nicht gebleicht werden. Man darf die Overalls keinesfalls in den Trommeltrockner legen. Bügeln ist hier nicht notwendig, wenn man es aber doch tun will, dann nur auf der Stufe 1. Die professionelle chemische Reinigung ist möglich, wird allerdings nicht empfohlen. Die Schurwolle darf nicht oft gewaschen werden, da sich sonst das Wollfett auflöst. Bakterien können sich nur schwer in der Faserstruktur ansiedeln. Den Overall darf man nicht zu lange einweichen, weder auswringen noch ausreiben. Nach dem Spülen sollte der Overall in einem Handtuch eingewickelt und anschließend ausgedrückt werden. Danach zieht man die Form und legt es trocknen. Zudem schützen hier Lavendel und Zedernholz vor Motten.

Fazit über den Wollwalk Overall

Wie man sieht, gibt es viel über den Wollwalk Overall zu erzählen. Er ist die perfekte Winterjacke für Babys und hält die Kinder warm, ohne sie zum Schwitzen zu bringen. Beim Spielen und Toben stört der Overall nicht und bietet dem Kind eine angenehme Wärme. Kinder, die eine Mütze immer wieder verweigern, werden dank der angenähten Kapuzen warme Ohren haben. Wolle ist außerdem elastisch und verknittert nicht und die Fasern sorgen für wunderbare Wärmeisolatoren. Wer seinem Baby einen gewissen Luxus bieten möchte, wird mit dem Overall vollkommen zufrieden sein, denn er ist langlebig bei einer guten und vorsichtigen Pflege.

Es gibt auch extra Waschmittel für Wolle, sodass man die Overalls für alle möglichen Generationen verwenden kann. Damit ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut und man tut der Umwelt einen großen Gefallen, da die Produkte ökologisch hergestellt werden. Man mindert außerdem auch das Krebsrisiko bei Kindern, da hier auf alle möglichen Schadstoffe verzichtet wird. Die Farben sind unisex und nicht allzu schön, da sie in einem natürlichen Prozess hergestellt wurden. Das sollte man jedoch positiv sehen und nicht negativ, da man seine Kinder hier vor künstlichen, toxischen und ungesunden Stoffen schützt.

Letzte Aktualisierung am 7.05.2020 um 23:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API